Paula Bemmann-Wöschler Mar 19, 2024 12:36:31 PM Lesezeit 2 Minuten

Wie schaffen wir psychologische Sicherheit im Team? - WD vom 23.04.2024

video-thumbnail

Psychologische Sicherheit ist ein Aspekt, der den Unterschied zwischen stagnierenden und erfolgreichen Teams ausmacht.

Psychologische Sicherheit beschreibt einen Raum, in dem Teammitglieder offen und ehrlich kommunizieren und Risiken eingehen können, ohne Angst vor sozialer Zurückweisung oder negativen Konsequenzen. Experimentieren und auch Scheitern sind notwendige Bedingung für Innovation und Leistungssteigerung. 

Menschen, die sich sicher, unterstützt und respektiert fühlen, denken in Lösungen statt Problemen, gehen in Verantwortung und nutzen das Potenzial aller für den gemeinsamen Unternehmenserfolg. Doch wie gelingt es Führungskräften und Teams, solch eine vertrauensvolle Zusammenarbeitskultur zu schaffen? 

Paula Bemmann-Wöschler und ihr Gast Steffi Gröscho von perlrot bringen in der Wissensdusche Wie schaffen wir psychologische Sicherheit im Team? Ein „beziehungsWeiser" Ansatz am 23.04.2024 ab 08:30 Uhr psychologische Sicherheit auf den Punkt, zeigen praktische Umsetzungsansätze und geben „beziehungsWeise" Impulse. Denn gute Beziehungen im Arbeitskontext sind längst als Katalysator für nachhaltiges Wachstum einer Organisation belegt.

Hier finden Sie in Kürze die Aufzeichnung und weitere Informationen zur Wissensdusche!

Jetzt zur Wissensdusche anmelden!