LeadingTeams

Ein Team führen, ein führendes Team sein

4 monatiges, innovatives INHOUSE-Entwicklungsprogramm für die Führungskräfte einer Organisation

- digital unterstützt, im Alltag umgesetzt - 

Wir helfen Ihnen, die Mitarbeiterbindung in Ihrem Unternehmen deutlich zu steigern. Dank unseres innovativen und wirkungsvollen Entwicklungsprogramms, fördern Ihre Führungskräfte im Alltag die Zugehörigkeit und das Engagement der Mitarbeitenden, ohne dass dafür aufwendige und kostspielige Incentiveprogramme notwendig sind.

Entwickeln Sie Führungskräfte und ihre Teams - binden Sie Mitarbeiter*innen!

Die Innovation

Warum LeadingTeams?

LeadingTeams – das ist die konsequente Umsetzung neuer Erkenntnisse angepasst an neue Anforderungen an Teams und ihre Führung. Erfahren Sie von unseren Expert:innen, was Sie im Programm erwartet.

 

 

Tim Juraschek Geschäftsführender Gesellschafter der Eibenhorst GbR

“Ihr habt mit eurem Programm einen echten Mehrwert geschaffen in einer Zeit, in der wir durch größere Veränderungen durchgegangen sind, auch in der obersten Führungsmannschaft. Mir fällt z.B. auf, dass unsere Führungskräfte mehr als vorher als Team vorgehen und mehr Verantwortung übernehmen. Das gibt mir Raum für andere Aufgaben. Ich sehe mich in der Pflicht, den notwendigen Rahmen dafür zu schaffen, dass das Führungsteam seine werteorientierte Führungskultur auch umsetzen kann.

Unsere Führungskräfte sind spürbar selbstreflektierter, handeln bewusster und sind sensibler für wichtige Themen wie die eigene Kritikfähigkeit oder die große Wirkung von den „kleinen Dingen“ in der Kommunikation, wie zum Beispiel Lob. Das ist auch wichtig für Mitarbeiterbindung, die bei uns schon immer ein Thema ist. Ich bin überzeugt, dass unsere Führungskräfte diese erhöhen werden.“

Das Wichtigste im Überblick

LeadingTeams Lernreise

Die Themen im Programm

Die Führung von Teams ist immer komplex. Diese Komplexität bilden wir in LeadingTeams mit Hilfe folgender Schwerpunktthemen ab: 

Thema 1: Neue Welt, Neue Führung

Das Verhältnis von Organisation und Mensch verändert sich gerade genauso wie das zwischen Führungskräften und Geführten. Diese Verschiebungen, neue und diverse Werte, Verhaltensweisen und gegenseitige Erwartungen wirken zunehmend auf den Arbeits- und Führungsalltag ein - was für alle Beteiligten nicht immer einfach ist. Um diese neuen Entwicklungen besser einordnen und ihnen mit mehr Gelassenheit und Offenheit begegnen zu können, setzen wir Führung in einen größeren, systemischen Rahmen.

Wir stellen Ihnen zudem eine Vielzahl neuester Ansätze, Modelle, Erkenntnisse und Methoden in Hinblick auf Arbeit, Zusammenarbeit, Führung und Kommunikation zur Verfügung, die Sie im Laufe des Programms ganz konkret in Ihren Teams anwenden. So erleben Sie praxisnah deren Nutzen für die Entwicklung Ihres Teams und für das angestrebte „New Normal“.

 

ivan-bandura-_WBaxKLJYEM-unsplash
Thema 2: Die Führungskraft als Change Leader

In einer sich verändernden, neuen Welt sind Organisationen ebenso wie Teams und einzelne Menschen gefordert, sich an diese anzupassen. Deshalb bedeutet heute ein Team zu führen nicht mehr nur, dessen Leistung sicherzustellen. Damit ein Team ausreichenden Zusammenhalt hat, damit es auch weiterhin die passende Leistung erbringen kann und will, hat Führung heute zudem die Aufgaben, notwendige Veränderung und Anpassung des Teams an diese neue Welt anzustoßen und zielorientiert aufrechtzuerhalten.

In unserem Programm schärfen Sie daher Ihren Blick für die Veränderungen im Umfeld Ihres Teams. Sie erfahren, was es braucht, um Menschen zu Veränderung zu mobilisieren und den Prozess der Veränderung mitzutragen, zu gestalten und Neues nachhaltig zu festigen. Sie entwickeln sich zum Change Leader, denn menschliche Veränderung braucht Führung, nicht Management.

meeting bantersnaps-PTRzqc_h1r4-unsplash
Thema 3: Menschen und Teams verstehen

Führung ist ein komplexes System: Menschen und Teams entwickeln zwar prinzipiell typische Muster des Denkens, Entscheidens und Handelns, aber diese sind nicht immer leicht zu erkennen oder gar zu verstehen. Zudem sind sie höchst lebendig und dynamisch: Sie reagieren spontan und scheinbar irrational und je nach Kontext unterschiedlich, und sie entwickeln sich laufend fort.

Mit dem richtigen Rüstzeug wird Führung weniger komplex, damit „leichter“ und werden für Sie als Führungskraft wirksamer. Deshalb vermitteln wir Ihnen im Programm eine Fülle an neuestem psychologischem, neurobiologischem und teamdynamischem Wissen, das Sie zudem ganz praktisch anwenden.

Thema 4: Kultur anpassen

Kultur ist die Antwort, die Systeme - Individuen, Teams und Organisationen - finden, um in ihrem jeweiligen Umfeld leben und überleben zu können. Grundsätzliche Veränderungen, wie wir sie heute in der Transformation erleben, erfordern eine grundlegende Überprüfung und ggf. Anpassung dieser Antworten. Kosmetik an der Oberfläche einer Kultur, wie singuläre Verhaltensveränderungen oder Prozessoptimierungen, reichen dann nicht mehr aus.

Deshalb verorten wir im Programm „Kultur“ auf einer „tieferen“ Ebene: auf der der meist unbewussten „sozialen Grammatik“, nach deren Regeln die Einzelelemente eines Systems (z.B. die Mitglieder eines Teams) ihre ganz eigene Art und Weise miteinander zu kommunizieren und zu entscheiden, entwickeln. Wir stellen Ihnen ein Rahmenwerk zur Verfügung, mit dem Sie die Kultur Ihres Teams bewusst machen und messen und davon notwendige Entwicklungsmaßnahmen ableiten können.

neven-krcmarek-V4EOZj7g1gw-unsplash Monate 1-8 Woche 1-3
Thema 5: Führungspersönlichkeiten entwickeln

Als Führungskraft agieren Sie immer in größeren Zusammenhängen. So gesehen sind Sie immer nur einer der vielen Faktoren, die Ihren Führungserfolg bestimmen. Dennoch: Ihre Persönlichkeit ist Ihr wirksamster und wichtigster Hebel. Denn zum einen reagieren Menschen am stärksten auf die Art und Weise, das WIE, von Führung - und in Zeiten der Unsicherheit im Übrigen vor allem auf ihre direkte Führungskraft, bei der sie Orientierung suchen! Zum anderen ist Ihre Persönlichkeit der Hebel, über den Sie am ehesten selbst bestimmen können. Bestenfalls verfügen Sie über eine breite „innere Klaviatur“, ein vielseitiges Spektrum an Denk- und Verhaltensoptionen bietet, die Sie je nach Führungssituation angemessen nutzen können. Im Programm erfahren Sie mehr über Ihre persönliche Reife und haben die Gelegenheit, Ihre Führungspersönlichkeit mit Hilfe von Selbstreflektionen, Peer-Diskussionen, der Arbeit mit Ihrem Team sowie individuellem Coaching weiter zu entwickeln.

sharon-mccutcheon-sbE9zbcuiZs-unsplash
Thema 6: Einfluss nehmen, kommunizieren, Konflikt führen

Positive Einflussnahme ist der Schlüssel zu Führungserfolg. Einflussnahme geschieht immer in Beziehungen zu anderen, in denen Einfluss nach dem Prinzip des gegenseitigen Austauschs funktioniert. Austausch muss wiederum verhandelt werden, und weil unterschiedliche Menschen Dinge immer auch unterschiedlich wahrnehmen und bewerten, führt dieser kommunikative Prozess immer wieder auch zu mehr oder weniger ausgeprägten und komplexen Konflikten. Um hier als Führungskraft wirksamer zu werden, bieten wir Ihnen im Programm viele neue Erkenntnisse zur Bedeutung von Bedürfnissen und Emotionen und der Funktionsweise unseres Gehirns. Sie lernen nützliche Modelle und Ansätze der positiven Einflussnahme und wirksamen Kommunikation kennen, die Sie auch praktisch üben. Und Sie erfahren mehr über Ihren persönlichen Stil und seine Wirkung.

jan-antonin-kolar-i_5KLZ6ZgzI-unsplash
Thema 7: Neue Zusammenarbeit, neue Tools

Damit Ihr Team den Anschluss an das „New Normal“, das heute schon entsteht, behält, sind Sie als unmittelbares Rollenmodell gefragt, das „das Neue“ als positive Chance begreift, kollaborative Zusammenarbeit lebt und damit verbundene Tools in den Arbeitsalltag des Teams einführt und mit der agilen Entwicklung von Produkten und Prozessen experimentiert. Ihr Optimismus, Ihre Bereitschaft zu Improvisation wie auch Ihr Durchhaltevermögen, wenn das Neue nicht gleich klappt, ermutigt Ihr Team und erhöht Ihre Überzeugungskraft. Unser Programm bietet Ihnen ausreichend praktische Gelegenheit, genau dieses Mindset weiter zu entwickeln. Zudem stellen wir Ihnen neue Denkweisen, Ansätze und Tools des kollaborativen Problemlösens und der Zusammenarbeit, von agilen Methoden wie Scrum, Design Thinking und gamification bis hin zu mindful organizing vor und unterstützen Sie darin, diese in Ihrem Team anzuwenden.

 

 

 

Exemplarischer Ablauf

LeadingTeams Ablauf

Unsere Wissensdusche zum Thema

LeadingTeams wirkt! Unser Gast berichtet!

Organisatorisches

Format

LeadingTeams ist ein Inhouse- Programm für die Führungskräfte Ihrer Organisation und deren Teams.

Anmeldung

LeadingTeams ist kein geringes, wenn auch wertvolles Investment in die Zukunft Ihres Unternehmens. Deshalb beraten wir Sie gerne im Vorfeld zu allen Fragen und Anliegen, die Sie haben.

Preis

Wir erstellen Ihnen nach unserem Beratungsgespräch ein bedarfsgerechtes Angebot.

Termine

Wir richten den Programmstart sowie die weiteren Termine im Programm nach Ihren Bedürfnissen aus.

Lassen Sie uns reden!

Jetzt unverbindlich Beratungstermin vereinbaren

Unser TrainerTeam

claudia_face_rund-2

Claudia Weyrauther

Dipl. Psychologin, systemischer Coach

Als Expertin für Führung und Change und nicht zuletzt, weil ich in Südafrika aufgewachsen bin, weiß ich: Es braucht oft den Anstoß Einzelner, um Neues zu entzünden. Aber brennen muss dafür letztlich das ganze Zündholz! 

Damit das den Führungskräften Ihrer Organisation gemeinsam mit Ihren Teams gelingt, unterstütze ich die Teilnehmer*innen mit meiner Erfahrung und klarem Blick, mit Schwung und Herz.

Andreas_face_rund-1

Prof. Dr. Andreas Schrenk

Diplom-Pädagoge, systemischer Coach

Privat bin ich Hobby-Imker und der "Herr der Bienen". Was diese Aufgabe mit meiner früheren, langjährigen Tätigkeit als Führungskraft in der Sozialwirtschaft gemein hat? Beide benötigen Feinfühligkeit, Umsicht, beherztes Vorgehen und Humor, wenn es doch mal "sticht", All das stelle ich Ihnen auch als Ihr Begleiter im Programm zur Verfügung.

Wenn du schnell gehen willst, dann gehe allein. Wenn du weit gehen willst, gehe mit anderen.”

(Afrikanische Weisheit)

Lesen Sie mehr von unseren Experten!

Erfahren Sie mehr über Neue Führung, New Work und die zeitgemäße Entwicklung von Führungskräften und ihren Teams.

Hier geht´s zurück zum Inhaltsverzeichnis

TOUCH
Blogbeitrag

Traum-Teams brauchen psychologisch Sicherheit

Blogbeitrag Erfahren Sie, was Führungskräfte für psychologische Sicherheit tun können.
TOUCH
Blogbeitrag

Agile Teamkultur fördern 

Blogbeitrag Erfahren Sie, was die 5 Kompetenzen erfolgreicher Teams sind.
TOUCH
Blogbeitrag

Führung Adé?

Blogbeitrag Erfahren Sie mehr über die Herausforderung und Kunst eines neuen Führungsstils.
TOUCH
Blogbeitrag

Führungstraining für Mitarbeiter! Wie bitte?

Blogbeitrag Erfahren Sie, wieso Kooperationstrainings mit Führungskraft und Mitarbeiter wichtig sind.
TOUCH
Blogbeitrag

Führen im Neuen Normal? Meine VUCA-Kompetenz

Blogbeitrag Erfahren Sie, wie Sie dem Wandel durch ihre VUCA-Kompetenz standhalten. 
TOUCH
Blogbeitrag

Ist Scheitern wirklich sexy?

Blogbeitrag Erfahren Sie, ob Scheitern auch positiv bewertet werden kann.
TOUCH
Blogbeitrag

Moderne Führungs-kompetenzen etablieren 

Blogbeitrag Erfahren Sie, wie man seine Führung an aktuelle Verhältnisse anpassen muss.
TOUCH
Blogbeitrag

Digitaler Minimalismus - Gesunde digitale Führung

Blogbeitrag Erfahren Sie, wie man digitalen Minimalismus umsetzt.
TOUCH
Blogbeitrag

Storytelling im Unternehmen: Mit Bildern die Zukunft gestalten

Blogbeitrag Erfahren Sie, wie man das Storytelling als Führungskraft einsetzen kann.
TOUCH
Blogbeitrag

Resilienz macht immun

Blogbeitrag Erfahren Sie, wie resiliente Teams arbeiten.
TOUCH
Case Study

Führungskräfte-entwicklung in der Praxis

Case Study Erfahren Sie wie man ein Unternehmen bei der Führungskräfteentwicklung unterstützen kann.